Vorbau- oder Aufsatz-Rollläden

Rollläden schützen vor Sonne, Wind und Wetter. Und vor ungebetenem Besuch. Ein geschlossener Rollladen vergrault Gelegenheitstäter bereits im Vorfeld – ein gewichtiger Grund, sich Rollläden anzuschaffen: Sie geben Ihnen das gute Gefühl der Sicherheit. Roland Scherzinger bietet Ihnen hier ein Sicherheitspaket, über das wir Sie gerne ausführlich und fachmännisch informieren. Die Rollläden werden aus hochwertigem Aluminium hergestellt, sie gibt es als Vorbau- und Aufsatz-Rollladen. Für welche Form Sie sich entscheiden, ist eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks.

Montage vor dem Fenster

Vorbau-Rollläden werden vor das Fenster montiert. Das bringt Vorteile: Über dem Fenster entstehen zum Beispiel keine unangenehmen Wärmebrücken. Und eventuelle Reparaturen machen keine Umstände: Denn sie finden draußen und leicht zugänglich statt, die Innenräume bleiben also verschont und sauber.

Montage auf dem Fenster

Aufsatz-Rollläden werden auf das Fenster montiert und mit diesem zusammen in die Öffnung eingebaut. Ob Sie Elemente aus Kunststoff mit Styropor-Dämmschale oder aus PUR-Hartschaum wählen – in beiden Fällen profitieren Sie von den hohen Wärmedämmwerten.

Mehr Lebensqualität und Wohnkomfort

Gurtbedienung ist von gestern. Alle Rollläden können bequem motorisch angetrieben werden. Und die elektrische Steuerung per Fernbedienung gibt Ihnen das gute Gefühl, dass abends alle Systeme automatisch sicher geschlossen sind.


Rollladen Fernsteuerung

Vorteil durch Motorisierung. Kabelgebunden oder funkferngesteuert.


Mini-Aufsatzkasten

Ein Kasten, der es in sich hat.

Der Mini-Aufsatzkasten ist in vier verschiedenen Kastenhöhen (146, 166, 186 und 210 mm) und drei Bautiefen (200, 230 und 260 mm) lieferbar. Die Außenblenden, Innenblenden und Verbindungsprofile sind PVC-Hohlkammerprofile. Zur individuellen Farbgebung stehen entsprechende Kunststoff- und Aluminium-Außenblenden zur Verfügung. Die Bedienung kann sowohl durch Gurtzug, Gurtzuggetriebe, Kurbelgetriebe als auch mit Motorantrieb erfolgen. Für größere Fensterelemente bzw. bei Fenster-Tür-Kombinationen, bei denen eine Trennung des Rollladens nötig wird, stehen Mittellager für getrennten sowie durchlaufenden Antrieb mit den dazu passenden Rollladen-Doppellaufschienen zur Verfügung. Der Kasteninnenraum ist mit einer zur Außenseite geneigten Schräge versehen. Über diese Schräge wird beim Aufrollen des Rollladenpanzers mittransportiertes Regenwasser wieder nach außen geleitet.

Es besteht die Möglichkeit, mit geringem Aufwand die Grundausstattung um ein Insektenschutz-Rollo zu ergänzen. Dieses Funktionsteil kann einfach und problemlos nachträglich eingebaut werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen bei der Grundfertigung berücksichtigt wurden. Im Bedarfsfall kann ein Aluminiumprofil zur Aufnahme von Putzträger-Platten in die Außenblende geklipst werden. Somit ist ein außenseitiges Überputzen des Rollladenkastens möglich. Bei der Ausführungsvariante „Revision nach unten“ kann zusätzlich auch die Innenblende überputzt werden.


Neubaukasten

Alles aus einer Hand.

Der Neubaukasten ist ein speziell für die Anforderungen im Neubau entwickelter Rollladenkasten aus Kunststoff. Er ist sowohl innen als auch außen überputzbar. Alternativ kann er direkt bündig hinter einem Sturz eingebaut werden. Die Revisionsöffnung nach unten ermöglicht einen optimalen Zugang zum Kasteninnenraum. Das System eignet sich ideal zur Herstellung von geschosshohen Elementen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit ein Insektenschutz-Rollo zu integrieren. Der Kasteninnenraum ist mit einer zur Außenseite geneigten Schräge versehen. Über diese wird beim Aufrollen des Rollladenpanzers mittransportiertes Regenwasser wieder nach außen geleitet.


Vorbaukasten

Variable Einbaumöglichkeiten.

Der RolaPlus Vorbaukasten ist für alle Einbausituationen bestens vorbereitet. Ganz gleich, ob bei einschaligem, mehrschaligem oder außengedämmtem Mauerwerk. Die Montage des Vorbaukastens kann entweder direkt am Fenster oder als separates Bauteil auf der Fassade erfolgen. Durch die Möglichkeit der überputzbaren vertikalen Außenblende kann er sogar fast unsichtbar eingebaut werden.

RolaPlus verbessert die Energiebilanz.

Gerade nachts wird die Verbesserung der Wärmedämmung durch einen außenliegenden Rollladen spürbar. Durch die Nachtabsenkung der Heizung und die niedrigen Außentemperaturen kann auch bei gut isolierten Fenstern Tauwasser entstehen. Gerade während dieser Zeit wird durch den geschlossenen Rollladenpanzer eine Verbesserung der Wärmedämmung um ca. 25 Prozent erzielt.